Podcast Fit in Lizenzen Folge 9: Virtuelle Server

Play

2011-23-01-virtuelle-Server-klDiesmal geht es in unserem Podcast um die Lizenzierung von Windows 2008 R2 und die virtuellen Instanzen. Zuerst schauen wir uns an, warum die Lizenzierung sich verändert hat und wo die Probleme in der virtuellen Umgebung liegen. Je nachdem welche Edition des Betriebssystems Sie wählen: Standard, Enterprise oder Datacenter, sind damit unterschiedliche Lizenzierungsmöglichkeiten für virtuelle Umgebungen verbunden.

Ganz wichtig! Egal in welchen Szenarien Sie das Server Betriebssystem von Microsoft einsetzen z.B. mit VMware, Sie müssen die gleichen rechtlichen Themen bei der Lizenzierung beachten, wie in einem reinen Microsoft Umfeld.

Denken Sie daran, dass wir in unseren Aussagen immer nur den aktuellen Stand beschreiben. Prüfen Sie im Zweifelsfall die aktuellen Unterlagen von Microsoft.

Wir sind Microsoft Partner und wir beraten Sie gerne bei dem Erwerb von Lizenzen oder Beraten Sie in ihrem Umfeld. Schauen Sie sich im Vorfeld unsere Dienstleistungspreise an.

Links für diesen Podcast:

Das Archive von Microsoft für die Produktnutzungsrechte (PUR) aktuell für Januar nur in Englisch
Eine Erklärung für die richtige Lizenzierung in virtuellen Umgebungen von Microsoft in Englisch

Kerstin Rachfahl

Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.

Ein Kommentar:

  1. Pingback:blog @ koglin.net » Blog Archiv » Software-Werkzeuge für agile Projekte – Open Source und Microsoft – Erfahrungssammlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.