Lade Bilder...

30
Jun 2010

software_asset_management

Seit dieser Woche ist es soweit, wir haben alle Voraussetzungen erfüllt und besitzen die Microsoft Kompetenz: Software Asset Management:

Was bedeutet diese Kompetenz überhaupt in der Wirtschaft? Oder für Sie, mit einem Schreiben von Microsoft vor der Nase oder einer Aufforderung ihres Steuerberaters, eine Aufstellung der lizenzierten Software vorzuweisen?

Microsoft Partner mit dieser Kompetenz haben die Volumenlizenzierungs Prüfungen absolviert und dievolume_licensing Prüfung für ein Software Asset Management. Letzteres Zertifikat besitzen mindestens zwei Personen im Unternehmen und der Partner hat drei Kundenreferenzen (sprich Projekte) in diesem Umfeld durchgeführt.

SAM-Optimierungmodell Wir kennen den Prozess für eine Prüfung der Lizenzierung im Microsoft Umfeld, wissen auf welche Ressourcen wir zugreifen können bei Microsoft und kennen die technische Problemstellungen, in der Lizenzierungsfehler auftauchen. Je nach ihrem Wunsch nehmen wir gemeinsam mit ihnen eine Prüfung vor, helfen einen zukünftigen Prozess für ein Software Asset Management im Unternehmen zu implementieren und bereinigen Fehler oder Schwachstellen, wenn diese bei einer Analyse auftreten.

Unser Schwerpunkt ist die Beratung, nicht das Melden von Fehlern an Microsoft. Wir geben Handlungsempfehlungen und stellen ihnen diese zur Verfügung.

Interessiert? Dann rufen Sie mich an:telefon

Unter: News

Tags:

Über den Autor: Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.